Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Thaihackbällchen mit Curry
30 min Aktiv | 45 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 551
  • Fett ca. 31g
  • Kohlenhydrate ca. 32g
  • Eiweiss ca. 36g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Hackbällchen
  • 2 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Koriander
  • 600 g Hackfleisch (Rind)
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesam
Nudeln und Gemüse
  • 100 g Reisnudeln
  • 1 Rüebli
  • 2 Bundzwiebeln
Currysauce
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 0.5 Salz
  • 2 Stück Kaffirlimetten-Blätter (Thai-Kit)
  • 3 dl Kokosmilch
  • 2 EL rote Currypaste
  • 2 EL Thai-Basilikum
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Hackbällchen
Schalotten und Knoblauchzehe fein hacken, Koriander fein schneiden.
Fleisch und alle Zutaten bis und mit Sojasauce gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt.
Mit nassen Händen 20 baumnussgrosse Kugeln formen. Fleischkugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 160 °C vorgeheizten Ofens.
Nudeln und Gemüse
Reisnudeln nach Angaben auf der Verpackung zubereiten. Rüebli in feine Streifen schneiden. Bundzwiebeln in Ringe schneiden.
Bundzwiebeln und Rüebli in eine Schüssel geben, die noch warmen Nudeln beigeben.
Currysauce
Zitronengras und Kaffirlimetten Blätter quetschen. Kokosmilch und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Pfanne mischen, aufkochen. Für ca. 5 Min. bei kleiner Hitze köcheln. Zitronengras und Kaffirlimetten Blätter entfernen.
Thai-Basilikum fein schneiden. Gemüse-Nudeln und Thai-Basilikum beigeben und mit den heissen Hackbällchen servieren.