Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Reisbällchen mit Gurkensalat
45 min Aktiv | 45 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 427
  • Fett ca. 15g
  • Kohlenhydrate ca. 63g
  • Eiweiss ca. 8g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Reis
  • 0.5 TL Salz
  • 250 g Sushi-Reis
  • 5 dl Wasser
Sauce
  • 3 EL Reisessig
  • 3 EL Sesamöl
  • 2 EL Limettensaft
  • 0.25 TL Salz
  • 150 g Jogurt nature
  • 160 g Rüebli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g gerösteter Sesam
  • 40 g Panko
  • Erdnussöl zum Braten
Salat
  • 1 Gurke
Utensilien
  • Schürze, Schüssel, Kochlöffel, Bircherraffel, Bratpfanne, Knoblauchpresse, Messer, Messbecher, Pfanne, Esslöffel, Teelöffel, Timer, tiefer Teller, Küchenwaage, Gemüsehobel
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Reis
Reis mit dem Wasser in eine Pfanne geben, aufkochen. Hitze reduzieren, Reis zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln, auf ausgeschalteter Platte ca. 15 Min. quellen lassen, dabei Deckel nie abheben. Reis salzen, mit einer Gabel lockern, etwas abkühlen.
Sauce
Essig, Limettensaft, Öl, Jogurt und Salz in einer Schüssel verrühren. Ca. 100 g davon in eine zweite Schüssel geben, Rest beiseitestellen. Rüebli an der Bircherraffel zur Sauce reiben. Knoblauch dazupressen.
Bällchen
Reis beigeben, von Hand kneten, bis eine kompakte Masse entsteht. Masse zu baumnussgrossen Bällchen formen.
Sesam mit dem Mörser fein zerstossen, mit dem Panko in einen tiefen Teller geben, mischen. Bällchen darin wenden.
Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Bällchen portionenweise rundum je ca. 8 Min. knusprig braten.
Salat
Gurke in feine Scheiben hobeln.Gurken zur beiseitegestellten Sauce geben, mischen, zu den Reisbällchen servieren.

Empfohlene Weine