Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Budino di Ricotta (Ricottakuchen)
30 min Aktiv | 1 Std. 10 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 141
  • Fett ca. 5g
  • Kohlenhydrate ca. 18g
  • Eiweiss ca. 4g
Das brauchts
Das brauchts für 12 Stück
Sultaninen
  • 50 g dunkle Sultaninen
  • 1 EL Amaretto oder Maraschino
  • 1 Zitrone, nur abgeriebene Schale
Kuchenmasse
  • 2 Eigelb
  • 2 Ei
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eiweiss
  • 250 g Ricotta
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Weissmehl
  • 2 EL gemahlene Mandeln
Backen
  • Puderzucker zum Bestäuben
Utensilien
  • Für eine Springform (ca. 24 cm Ø), Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Sultaninen
Sultaninen mit Zitronenschale und Amaretto mischen, ca. 30 Min. ziehen lassen.
Kuchenmasse
Eier, Eigelbe und Puderzucker in einer Schüssel verrühren, mit den Schwingbesen des Handrührgerätes weiterrühren, bis die Masse heller ist. Den Ricotta mit den Sultaninen unter die schaumige Masse rühren. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Mehl mit dem Zimt mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, sorgfältig darunterziehen. Mandeln in der vorbereiteten Form verteilen. Masse daraufgeben, glatt streichen.
Backen
Ca. 40 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen. Kuchen mit dem Backpapier auf ein Gitter schieben, auskühlen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.