Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Fondue Chinoise Ramensuppe
45 min Aktiv | 45 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 564
  • Fett ca. 9g
  • Kohlenhydrate ca. 61g
  • Eiweiss ca. 58g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Sud vorbereiten
  • 2 Liter Fleischbouillon
  • 4 EL Miso-Paste
  • 3 Bundzwiebel mit dem Grün, in feinen Ringen
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 cm Ingwer, fein gerieben
  • 1 Lorbeerblatt
Nudeln
  • 250 g Ramen-Nudeln oder chinesische Nüdeli
  • Wasser, siedend
Fondue Chinoise
  • 200 g Pak Choi, in feinen Streifen
  • 1 Dose Maiskörner (ca. 130 g), abgespült, abgetropft
  • 1 Bund Koriander, zerzupft
  • 400 g Pouletbrüstli, in feinen Tranchen
  • 400 g Rindshuft, in feinen Tranchen
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Sud vorbereiten
Bouillon in einer Pfanne aufkochen. Hitze reduzieren, Miso-Paste und alle Zutaten bis und mit Lorbeerblatt beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Min. köcheln.
Nudeln
Ramen-Nudeln in siedendem Wasser ca. 3 Min. knapp al dente kochen, abspülen, abtropfen.
Fondue Chinoise
Heissen Sud in das Rechaud-Pfännchen giessen, auf dem Fondue Rechaud heiss halten. Vor dem Servieren Pak Choi in die Bouillon geben. Wenig Sud, mit dem Mais, Koriander und den Nudeln in Schalen anrichten. Poulet und Rindsstreifen portionenweise im restlichen heissen Sud ziehen lassen, mit der Nudelsuppe geniessen.