Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Vegane Sommerrollen mit Satay Wings
40 min Aktiv | 40 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 582
  • Fett ca. 19g
  • Kohlenhydrate ca. 78g
  • Eiweiss ca. 22g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Glasnudeln
  • Wasser, siedend
  • 200 g Glasnudeln
Sauce
  • 4 EL Erdnussbutter
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 EL Kokosmilch
  • 0.5 TL Sriracha-Sauce
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
Vegane Satay Wings
  • 280 g vegane Satay Wings (z.B. Outlawz)
Sommerrollen
  • 0.5 gelbe Peperoni, in feinen Streifen
  • 100 g Rotkabis, in feinen Streifen
  • 0.5 Gurke, entkernt, längs ins Streifen gehobelt
  • 14 Reisblätter
  • 1 Rüebli, in feinen Streifen
  • 6 Radiesli, in dünnen Scheiben
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Glasnudeln
Glasnudeln in eine Schüssel geben, Wasser darübergiessen, ca. 5 Min. stehen lassen. Nudeln kalt abspülen, abtropfen, mit der Schere in Stücke schneiden.
Sauce
Erdnussbutter und alle Zutaten bis und mit Knoblauch so lange pürieren, bis eine cremige Sauce entsteht.
Vegane Satay Wings
Wings in einer beschichteten Bratpfanne rundum ca. 5 Min. braten.
Sommerrollen
Ein Reisblatt ca. 30 Sek. in warmes Wasser, dann auf ein feuchtes Tuch legen. Wenig Wings, Gurke, Peperoni, Rüebli, Kabis und Radiesli auf die Blattmitte legen. Seitliche Reisblattränder einschlagen, von unten her satt aufrollen. Sommerrolle auf eine Platte legen, mit einem feuchten Tuch bedecken. Mit den restlichen Reisblättern und Zutaten gleich verfahren. Sauce dazu servieren.

Empfohlene Weine