Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Glasiertes Schinkli mit Kartoffelsalat
25 min Aktiv | 2 Std. 10 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 603
  • Fett ca. 23g
  • Kohlenhydrate ca. 36g
  • Eiweiss ca. 59g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Schinkli sieden
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Nuss-Schinkli (ca. 1.1 kg)
  • 0.5 TL Salz
  • 800 g festkochende Kartoffeln, in Schnitzen
Glasur
  • 8 Wacholderbeere, mit dem Mörser fein zerstossen
  • 1.5 TL Fenchelsamen, mit dem Mörser fein zerstossen
  • 0.25 TL Muskat
  • 1 EL Rosmarin, fein geschnitten
  • 4 EL Quittengelee
Kartoffelsalat
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL grobkörniger Senf
  • wenig Pfeffer
  • 0.25 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Frisée, zerzupft
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Schinkli sieden
Schinkli nach Angabe auf der Verpackung ca. 1 Std. sieden. Aus der Verpackung nehmen, trocken tupfen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kartoffeln, Öl und Salz mischen, neben das Schinkli auf das Blech geben.
Glasur
Wacholder, Fenchelsamen, Muskat und Rosmarin ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Quittengelee beigeben, warm werden lassen. Schinkli mit der Glasur bestreichen.
Backen
Ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Dabei 2-mal mit der entstandenen Flüssigkeit bestreichen. Kartoffeln herausnehmen, etwas abkühlen.
Kartoffelsalat
Senf, Zitronensaft und Öl verrühren, würzen. Kartoffeln in die Sauce geben, mischen, ca. 5 Min. ziehen lassen. Frisée daruntermischen, sofort mit dem Schinkli servieren.