Tag des Brotes: Wie viel Brot isst Herr und Frau Schweizer?

In der Schweiz isst jeder durchschnittlich 19 Kilo Brot pro Jahr und somit gehört Brot zu den beliebtesten Lebensmitteln. Das Gebäck aus Weizen, Roggen, Dinkel oder anderem Getreide kennt man rund um den Globus. Brot ist so wichtig, dass ihm ein eigener Tag gewidmet wurde: Der 16. Oktober.

Aber nicht alle können Brot sorgenfrei geniessen – weil sie intolerant auf Gluten reagieren.

Eine grosse Vielfalt an glutenfreien Lebensmitteln ist ein Bedürfnis, denn heute lebt jede vierte Person in der Schweiz mit einer Unverträglichkeit. Rund zwei Prozent haben von einem Arzt oder einer Ärztin die Diagnose Zöliakie erhalten. Da bei einer Glutenintoleranz jedoch immer auch die Angehörigen betroffen sind, ist das grosse Angebot an Produkten ohne Gluten für sie genauso wichtig. Generell wird heute weniger Weizen konsumiert als noch vor zehn Jahren. Viele Menschen fühlen sich beim Verzicht auf Gluten besser. So erstaunt es auch nicht, dass der Begriff Gluten mittlerweile 7-mal häufiger gegoogelt wird als noch vor zehn Jahren.

Mit Free From bietet Coop eine breite Auswahl an glutenfreien Broten und Backzutaten. Da gibt es Mehrkornbrötchen und Baguettes von Free From zum Aufbacken, Knusperbrote, Vollkornbrot, sowie diverse glutenfreie Mehle von Naturaplan und es kommen laufend neue Brands und Produkte hinzu. All dies und noch viel mehr ist im Coop dank seinem breiten Sortiment von über 500 Free-From-Artikeln erhältlich.

Nebst dem stetig wachsenden Free-From-Sortiment gibt es auch immer mehr Rezepte, die ohne Gluten auskommen. Auf fooby.ch – der Plattform, die Kochliebhaber und Kochmuffel gleichermassen in die wunderbare Welt des Kochens, Essens und Geniessens eintauchen lässt – gibt es viele feine glutenfreie Rezepte. Zum Tag des Brotes empfehlen wir feine glutenfreie Zöpfe.

Standorte & Öffnungszeiten

Finden Sie Coop Verkaufsstellen in Ihrer Nähe: