Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Geflügelfleisch abgepackt

Alle Filter anzeigen
Bewertungen

Es stehen 88 Produkte zur Auswahl

Geflügel online bestellen – schmackhaft und frisch bei Coop

Geflügel lässt sich nicht nur auf unterschiedlichste Art und Weise zubereiten, es trägt auch zu einer gesunden Ernährung bei. Geflügelfleisch enthält wenig Fett und viel hochwertiges Eiweiss. Wenn Sie Geflügel bei coop.ch online bestellen, liefern wir Ihnen Ihr Fleisch unter strikter Einhaltung der Kühlkette während des Transports direkt nach Hause. Da wir grossen Wert auf Qualität und beste Frische legen, sind die Fahrzeuge unserer Coop-Chauffeure mit hochwertigen Kühlaggregaten ausgestattet. Erhalten Sie Ihre Geflügel-Bestellung mit der Schweizerischen Post, verpacken wir Ihre Bestellung in speziell isolierten Transport-Boxen mit Trockeneis.
Im Online-Supermarkt von Coop können Sie Geflügelfleisch aller Art kaufen. Unser Frischesortiment bietet Ihnen Poulet, Mistkratzerli und Güggeli ebenso wie Pute, Ente und Truten. Wenn Sie Geflügel auf coop.ch online kaufen, sparen Sie viel Zeit beim Einkauf und müssen ausserdem keine schweren Einkaufsbeutel nach Hause tragen. Lassen Sie sich Ihre Bestellung pünktlich zum Wunschtermin liefern oder holen Sie alles fertig verpackt bei einem Pick-up-Partner in Ihrer Nähe ab.

Frisches Geflügelfleisch abgepackt kaufen – im Ganzen oder als küchenfertige Teile

Je nachdem, welches Geflügel Sie zubereiten und wie Sie es garen möchten, finden Sie bei coop.ch eine grosse Auswahl verschiedener Produkte – ganz nach Bedarf im Ganzen, einzelne Teile oder nur Innereien. Auch bereits küchenfertig gewürztes Geflügelfleisch finden Sie in unserem Online-Supermarkt. Stöbern Sie in unserem Sortiment und entdecken Sie die Vielfalt von frisch verpacktem Geflügel. Wir bieten Ihnen unter anderem:
  • Poulet (ganze, küchenfertig ausgenommene Poulets sowie Schenkel, Flügeli uvm.)
  • Mistkratzerli (ganz)
  • Güggeli (ganz)
  • Pute (Medaillons)
  • Ente (Brust)
  • Truten (Brust, Filet, Tonnato)
  • Bruderhahn (ganz)
Unsere Frischeprodukte sollten Sie möglichst schnell verarbeiten. In der Regel ist Geflügel mindestens zwei Tage im Kühlschrank haltbar. Zu richtiger Lagerung und Haltbarkeit finden Sie zu jedem Geflügel-Produkt konkrete Angaben in der jeweiligen Produktinformation. Auch beim Kauf von bereits küchenfertig gewürztem Geflügelfleisch finden Sie dort die detaillierte Auflistung aller Inhaltsstoffe. Suchen Sie Geflügel in Bio-Qualität oder zu unseren dauerhaft günstigen Tiefpreisen, nutzen Sie einfach die Filterfunktion.

Pouletfleisch – das beliebteste Geflügel in der Schweiz

Nach Schwein zählt Poulet zu den beliebtesten Fleischsorten in Schweizer Küchen. Der Pro-Kopf-Verzehr liegt für Poulet bei etwa zwölf Kilogramm jährlich. In unserem Online-Supermarkt können Sie frisch abgepackte Poulets nicht nur im Ganzen kaufen, sondern auch verschiedene Teile des Geflügels online bestellen.
Grundsätzlich gilt für die Zubereitung von Pouletfleisch: Knusprige Haut gelingt, wenn Sie diese mit einer Marinade oder etwas Öl einreiben. Möchten Sie mit Geflügel ein Menu zubereiten, kaufen Sie ganze Poulets. Sie können ein Poulet klassisch als Brathähnchen schmoren, es grillieren oder mit raffinierten Rezeptideen marinieren oder füllen. Bis ein Poulet im Ofen gar ist, dauert es knapp eine Stunde. Tritt beim Anstechen klarer Saft aus dem Fleisch aus, ist es durch.
Zum Anrichten des Poulets trennen Sie mit einem scharfen, spitzen Messer zunächst entlang der Gelenke die Schenkel ab und lösen anschliessend das Brustfleisch vom Brustbein. Zum Schluss nehmen Sie noch das restliche Fleisch von den Geflügel-Knochen ab.
Und das können Sie aus den einzelnen Teilen des Geflügels zubereiten:
Brust: Sehr zart wie ein Filet lässt sich die Brust von Poulets und anderem Geflügel wie ein Steak braten. Auch für Geschnetzeltes, Gulasch und Spiessli sowie als Einlage für Suppen und Salate eignet sich die Brust von Geflügel sehr gut. Wenn Sie gerne grillieren, probieren Sie es unbedingt einmal mit Pouletbrust! Dieses zarte Fleisch schmeckt vom Grill fast noch besser. Auch wenn Sie asiatische Gerichte zubereiten möchten, sind Geflügel-Brustfilets eine gute Wahl.
Flügeli: Viel Fleisch ist zwar nicht an den kleinen Flügeli der Poulets – doch das Knabbern der herzhaft marinierten und anschliessend knusprig frittierten oder gebackenen Haut macht einfach Spass.
Schenkel: Geflügel hat Unterschenkel, die ähnlich wenig Fleisch auf den Knochen haben, wie Flügeli, und Oberschenkel mit viel saftigem Fleisch. Kaufen Sie Unterschenkel von Geflügel, dann bereiten Sie diese ähnlich zu wie Flügeli. Oberschenkel lassen sich dagegen schmoren, backen, grillieren oder in der Pfanne braten und beispielsweise zu Kartoffelprodukten wie Pommes Frites oder Kroketten als Hauptgericht servieren.
Hals: Auch am Hals von Geflügel sitzt kaum Fleisch, dafür aber viele kleine Knochen. Man kann Hälse zwar wie Flügeli oder Unterschenkel zubereiten, zu empfehlen ist das aber eher nicht. Kaufen Sie Hälse von Geflügel beispielsweise zum Auskochen für einen Fonds oder eine Hühnersuppe. Auch als Snack für Ihren Hund oder Ihre Katze eignen sich Geflügelhälse – aber Achtung: Unbedingt roh verfüttern!