Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Barramundi

Der Barramundi (lateinisch: Lates calcarifer) ist ein Raubfisch und zählt zur Familie der Riesenbarsche. Er ist vorwiegend in den tropischen Gewässern Australiens beheimatet.
Der Barramundi, in Australien «König der Fische» genannt,  gehört zu den Edelfischen und gilt als einer der am besten schmeckenden Meeresfische überhaupt.
Barramundis können sowohl im Salz- als auch im Süsswasser leben. Sie verbringen die meiste Zeit in Flüssen, schwimmen zum Laichen aber zurück ins Meer. Alle Barramundis sind in den ersten Jahren ihres Lebens männlich. Im Alter von ungefähr drei Jahren erreichen sie die Geschlechtsreife und weitere ein bis zwei Jahre später wechselt ein Teil der Fische zum weiblichen Geschlecht (vor allem grössere Exemplare neigen zu dieser natürlichen Geschlechtsumwandlung).

Zubereitungsmethoden

Die Filets des Barramundi eignen sich hervorragend zum Braten oder Grillieren.
Dank seiner festen Konsistenz kann man das Fleisch auch gut in Stücke geschnitten verarbeiten – zum Beispiel als Beigabe bei exotischen Speisen. Die Gefahr, dass das Fleisch auseinander fällt, ist bei diesem Fisch sehr klein.

Geschmack und Konsistenz

Das fettarme, weisse Fleisch des Barramundi ist nach dem Garen saftig und zart, behält aber dennoch seine feste Konsistenz. Es gilt als sehr rein im Geschmack.

Fangmethode

Zucht

Dieser Fisch schmeckt ähnlich...