Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Seehecht

Seehechte (lateinisch: Merluccius merluccius) gehören zur Familie der dorschartigen Fische. Weltweit gibt es 14 verschiedene Arten. Ihre Körperform ist schlank und der Kopf auffallend spitz. Charakteristisch für den Seehecht ist die dunkle, ans Schwarze angrenzende Farbe seiner Mund- und Kiemenhöhle und der Zunge. Die Körperfarbe ist silbrig bis grau.
Seehechte sind in weiten Teilen des gemässigten Atlantiks und fast im gesamten Mittelmeer zu finden. Sie leben in Tiefen bis zu 300 Metern. Nachts kommen sie in höhere Wasserschichten, um zu jagen. Seehechte ernähren sich hauptsächlich von Heringen, Makrelen Sardinen.

Zubereitungsmethoden

Das magere Fleisch der Seehechte ist sehr universell einsetzbar und eignet sich ideal für beispielsweise Fischfondue, Fischgulasch oder für auf dem Grill zubereitete Fischspiesse.
Wer es eher klassisch möchte kann Seehecht problemlos Kochen oder in einer feuerfesten Form Dünsten. Ach in der Pfanne Braten oder Pochieren ist möglich.
Das Kotelett vom Seehecht wird zur Delikatesse, wenn man es in der Pfanne oder auf dem Grill mit grosser Hitze zubereitet.
In Spanien ist Seehecht die klassische Zutat zur Zarzuela, einem berühmten Pfannengericht mit diversen Fischen, Meeresfrüchten sowie Tomaten, Knoblauch und Wein.

Geschmack und Konsistenz

Der Seehecht gehört zu den Magerfischen. Sein weissliches Fleisch ist sehr fein und ausgesprochen fettarm. Es gilt als aromatisch und sehr wohlschmeckend.

Fangmethode

Kiemennetz
Kiemennetze sind rechteckige, senkrecht im Wasser hängende Netze. In einem Kiemennetz werden die Fische nicht eingeschlossen, sondern bleiben bei dem Versuch, durch die Maschen zu schwimmen, mit ihrem Kopf in diesen stecken. Am Zurückschwimmen werden sie dadurch gehindert, dass sie dabei mit ihren Kiemen in den Netzmaschen hängenbleiben.
Kiemennetze sind einfache, einwandige Netze mit einer auf den Zielfisch abgestimmten Maschengrösse.

Dieser Fisch schmeckt ähnlich...