Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Pecorino

Pecorino ist ein Vollfett-Hartkäse, der Ursprünglich nur in der mittelitalienischen Region Latium hergestellt wurde, weshalb er den Namen Pecorino romano hatte. Mittlerweile gibt es ihn aber auch aus Sardinien, Sizilien und der Toskana. Der Käse reift zwischen 3 und 12 Monaten und wird in den Reifegraden frisch, mittelreif und durchreif angeboten. Je älter der Käse ist, desto härter und intensiver ist sein Aroma.
Es gibt davon vier Käsetypen welche mit Namen und Herkunft durch das DOP-Zeichen geschützt (Denominazione d'Origine Protetta) – der Pecorino romano, sardo, siciliano und der Pecorino toscano.
Pecorino eignet sich in Portionen von 40 g gut für Käseplatten. Gut Gereifter Pecorino schmeckt gerieben hervorragend über Pastagerichten und Salaten.
Herkunft: Italien (Sardinien, Sizilien, Toskana)

Sorten

Pecorino Romano
Dieser Vollfett-Extrahartkäse aus thermisierter Schafmilch wird ausschliesslich in der Zeit von November bis Juni hergestellt. Die Reifezeit des Pecorino Romano beträgt dabei mindestens 5 Monate. Der hat einen leicht scharfen und salzigen Geschmack. Der Käse hat eine feste Konsistenz und riecht angenehm nach Schafskäse.
Pecorino al tartufo
Für die Herstellung dieses besonderen Pecorino werden zusätzlich zur pasteurisierten Schafmilch Sommertrüffel verwendet. Der Vollfett-Hartkäse erreicht seine Konsumreife nach 3 bis 5 Monaten. Der Käseteig weist eine gelbliche Farbe auf und ist mit schwarzen Trüffelstücken versehen. Der käse riecht leicht nach Trüffeln und hat einen Rezenten, scharfen Trüffelgeschmack.

Allergien / Diäten

Die beiden Käse werden aus Schafmilch hergestellt.

Käseplatte

Käse 1: Brie de Meaux
Käse 2: Vacherin Fribourgeois EXTRA
Käse 3: Le Maréchal
Käse 4: Gorgonzola
Wein: Zu diesem Käse passen aromatische, mittelkräftige, trockene oder halbtrockene Weissweine (Sauvignon Blanc oder Gewürztraminer). Ein gut gereifter Pecorino dagegen harmoniert zu Weinen mit viel Gerbstoffen, das sind schwere Rotweine wie Brunello di Montalcino Val di Suga, aber auch konzentrierte, schwere Weissweine wie ein Chardonnay Santagostino.
Brot: Landbrot
Passt zu: Tomaten, Oliven, Birnen, Honig, Trockenfrüchte