Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Nachos & Graneos

Marke

C
O
D
Z
C
L
P
Ihre Suche ergab keine Ergebnisse

Label

V
N
K
F
Ihre Suche ergab keine Ergebnisse

Filiale

Ihre Suche ergab keine Ergebnisse
Alle Filter anzeigen

Es stehen 28 Produkte zur Auswahl

Bestseller

Nachos online kaufen – für gemütliche Filmeabende, Festlichkeiten und mehr

Nachos sind nicht nur für entspannte Filmeabende ein beliebter Snack – auch für Feste wie Apéros sind Nachos wie gemacht. Ob mit geschmolzenem Käse, abwechslungsreichen Saucen, Guacamole oder verschiedenen Fleischsorten – wenn Sie Nachos servieren, sind Ihrer Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt.
Bei Coop können Sie Graneos und Nachos für Ihren Bedarf einfach online bestellen. Entdecken Sie dabei auch unsere grosse Auswahl an Chips und weiteren Snacks, um die kulinarische Planung für Ihren Anlass abzurunden.

Die Geschichte der Nachos – eine kleine Zeitreise nach Mexiko

Nachos sind Tortilla-Chips, welche meist aus Maismehl gemacht werden. Als Nachos werden sie dann bezeichnet, wenn sie verfeinert wurden. Werden die Tortilla-Chips beispielsweise mit Käse überbacken oder mit Jalapeños garniert, so sind es Nachos.
Doch warum heissen die Nachos überhaupt so? Ihren Namen verdanken die Nachos dem mexikanischen Kellner «Ignacio Anaya». Laut Erzählungen hat dieser die Nachos etwa Mitte der 1940er-Jahre in der mexikanischen Stadt Piedras Negras aus einer Not heraus erfunden. Es heisst, dass der verantwortliche Koch seinerzeit nicht zugegen war, als eine Vielzahl von Gästen speisen wollte. So musste der Kellner Ignacio Anaya eine schnelle Lösung finden – und die Nachos waren geboren. Das Wort «Nacho» ist somit eine Hommage an den kreativen Kellner, denn dabei handelt es sich um eine Koseform des mexikanischen Vornamens «Ignacio».

Nachos online bestellen und gluschtige Rezepte ausprobieren

Wenn Sie Nachos bei Coop online kaufen, probieren Sie doch bei Gelegenheit auch einmal folgende leckere Rezepte aus:

Nachos mit Käse und Speckwürfeli überbacken

Für diesen reichhaltigen Snack benötigen Sie nur folgende drei Zutaten:
  • eine Packung Nachos Ihrer Wahl
  • 70 Gramm frisch geriebenen Gruyère (Käse)
  • 50 Gramm Speckwürfeli
Die Zubereitung geht sehr schnell und ist zudem ganz einfach: Heizen Sie den Backofen zunächst auf 180 °C Ober- und Unterhitze vor. Füllen Sie die Nachos anschliessend in eine ofenfeste Form. Braten Sie die Speckwürfeli kurz in der Pfanne an, sodass sie gerade gar sind. Geben Sie nun die Speckwürfeli über die Nachos und reiben Sie den Gruyère darüber. Stellen Sie die Form mit Nachos, Käse und Speckwürfeli nun für etwa 7 bis 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis der Käse geschmolzen ist. Dazu passt beispielsweise eine würzige, frische Guacamole.

Mexikanischer Salat mit Nachos

Neben dem überbackenen Klassiker sind Nachos auch für leichtere Speisen eine schmackhafte Ergänzung – so beispielsweise in diesem Rezept mit Salat und Nachos:
Für den Salat benötigen Sie folgende Zutaten:
  • 150 Gramm Nüsslisalat aus der Tüte
  • 150 Gramm Mischsalat aus der Tüte
  • 120 Gramm Kidneybohnen aus der Dose
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 grosse Tomaten
  • 1 gelbe Peperoni
  • 1 rote Peperoni
  • 80 Gramm Manchego-Käse, grob gerieben (nach Belieben anderen Käse verwenden)
  • 1 EL Olivenöl
  • eine Handvoll Nachos Ihrer Wahl
Und für das Dressing:
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Apfelessig (wenn nicht vorhanden, einfach anderen passenden Essig verwenden)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Chilipulver
Zubereitung:
  1. Geben Sie den Nüsslisalat sowie den Mischsalat in eine grosse Salatschüssel.
  2. Schälen Sie nun die Zwiebel und schneiden Sie diese in mittelkleine Stücke. Geben Sie das Olivenöl in eine Bratpfanne und braten Sie die Zwiebeln darin glasig. Geben Sie kurz vor Ende auch den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse dazu und garen Sie diesen mit. Stellen Sie alles anschliessend beiseite und lassen Sie die Zwiebeln mit Knoblauch kurz abkühlen.
  3. Wiegen Sie nun die passende Menge Kidneybohnen ab und spülen Sie diese in einem Sieb kurz unter fliessendem Wasser ab – anschliessend gut abtropfen lassen.
  4. Waschen Sie die Tomaten gründlich und schneiden Sie diese in mundgerechte Stücke. Entfernen und entsorgen Sie dabei auch den Strunk. Gehen Sie mit den zwei Peperoni analog zu den Tomaten vor. Geben Sie nun die Kidneybohnen, Tomaten, Peperoni sowie die gebratenen Zwiebeln und den Knoblauch zum Salat.
  5. Mischen Sie nun alle Zutaten für das Dressing in einem passenden Gefäss miteinander und geben Sie das Dressing danach über den Salat. Vermengen Sie alles vorsichtig miteinander.
  6. Reiben Sie nun den Manchego-Käse in eine Schale. Nehmen Sie eine Handvoll Nachos und zerbrechen Sie diese in der Schale mit dem geriebenen Manchego in kleine Stücke. Vermengen Sie danach den Manchego mit den Nachos und geben Sie etwas von der Nachos-Manchego-Mischung als Topping des Salats auf jede Portion. Als Beilage dazu passt helles Brot wie beispielsweise ein Baguette besonders gut. Alternativ können Sie zu dem Salat aber auch überbackene Nachos servieren.
Tipp: Wenn Sie auf coop.ch Ihre Nachos oder Graneos online bestellen, kaufen Sie doch auch gleich andere passende Lebensmittel wie Speck, Salat oder Fleisch-Snacks für Ihren Apéro oder anderen Anlass einfach mit dazu.