Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Paprika & Chili

Alle Filter anzeigen
Bewertungen

Es stehen 20 Produkte zur Auswahl

Finden Sie Ihren Geschmack von edelsüsser Paprika bis zur teuflisch scharfen Chili

Wussten Sie, dass man gerade in heissen Ländern gern scharf isst, weil die Chili zur Kühlung des Körpers beiträgt? Überhaupt gibt es über Paprika und Chili einige spannende Dinge zu erfahren, nicht zuletzt auch, wie man am besten damit kocht. Auf coop.ch können Sie Chili und Paprika günstig kaufen – doch vielleicht möchten Sie sich zuvor noch von der Vielfalt dieser beliebten Gewürze inspirieren lassen, die wir Ihnen hier vorstellen.

Paprika oder Chili: Was ist der Unterschied?

Wer Paprika kaufen möchte, kann mit den vielen Begriffen, die im Umlauf sind, schon einmal durcheinanderkommen. Die Verwirrung ist aber gar nicht so gross, denn ob Sie nun von Paprika, Chili, Chipotle Chili, Cayennepfeffer oder Jalapeño lesen, es handelt sich stets um dieselbe Pflanzenfamilie: die Nachtschattengewächse. Ausserdem gehören all diese Sorten sogar derselben Gattung an, nämlich der Gattung Capsicum. Nach dieser Gattung ist auch der berühmt-berüchtigte Inhaltstoff Capsaicin benannt, welcher Paprika und Chili ihre Schärfe verleiht.
Capsaicin ist ein spannender Stoff, der ausgiebig erforscht wird. Er soll nämlich unter anderem zur Fettverbrennung beitragen können, wie Versuche an Mäusen bereits belegen konnten. Inwieweit sich das auf den Menschen übertragen lässt, ist noch nicht sicher, Fakt ist jedoch: Ein wenig Paprika im Essen kann nicht schaden.
Capsaicin löst aufgrund der Schärfe ausserdem einen Schmerzreiz im Körper aus, der als Hitzegefühl empfunden wird. Dadurch wird dem Körper suggeriert, er müsse sich abkühlen, und der Körper reagiert mit Schwitzen und verbesserter Kühlung – ein Grund dafür, warum Paprika und Chili gerade in heissen Ländern so beliebt sind. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper jedoch an diesen Effekt und der Schmerzreiz wird nicht mehr weitergeleitet. Daher ist Capsaicin auch als potenzielles Schmerzmittel für Forscher sehr interessant.

Chili und Paprika online kaufen: die bekanntesten Sorten

Die Peperoni, auch Gemüsepaprika genannt, enthält kaum Capsaicin und ist daher ausgesprochen mild. Sie wird über mehrere Wochen in der Sonne getrocknet und dann fein vermahlen, um milde Gewürze wie Paprika edelsüss herzustellen. Paprika edelsüss ist in den meisten Küchen zu finden und passt wunderbar zu einer Vielzahl von Gerichten.
Schärfer wird es dann mit dem Chilipulver, das aus der Chili gewonnen wird. Dazu gehört auch der Cayennepfeffer, der übrigens nur vom Namen her etwas mit dem Pfeffer zu tun hat. Wenn Sie Chilipulver oder Paprika kaufen, werfen Sie einen zusätzlichen Blick auf die Zutatenliste: Sie haben die Möglichkeit, reines Chili- oder Paprikapulver zu erwerben, doch im Handel sind auch zahlreiche Gewürzmischungen erhältlich, die Chili und Paprika nur anteilig enthalten, dafür die Geschmacksvielfalt aber noch vergrössern.
Auf coop.ch können Sie diverse Varianten von Chili und Paprika online bestellen, darunter auch Gewürzmischungen. Als schärfste Sorte der Welt gilt übrigens die Chili Carolina Reaper. Sie hält seit 2013 den Titel im Guinness-Buch der Rekorde.

Küchenzauber mit Paprika und Chili

Sowohl Paprika als auch Chili passen hervorragend zu beinahe allen Gerichten, zum Beispiel zu:
  • Suppen und Saucen
  • Salaten und Gemüsebeilagen
  • Eier- und Käsegerichten
  • sämtlichen Fleischbeilagen wie Rind- und Schweinefleisch, Kalbfleisch, Lamm, Fisch und Geflügel.
Sie können problemlos auf Vorrat Chili und Paprika kaufen, sollten die Gewürze dann jedoch kühl, trocken und dunkel lagern. In Kombination mit Fett entfalten Paprika und Chili ihr Aroma noch intensiver, jedoch dürfen sie nicht zu stark erhitzt werden. Es bietet sich daher an, die Gewürze beim Kochen schon früh, aber erst nach dem scharfen Anbraten hinzuzugeben.
Vielleicht haben Sie schon einmal den Ratschlag gehört, dass gegen die Schärfe der Chili und Paprika Wassertrinken nicht hilft. Das ist richtig, denn Wasser trägt nur dazu bei, die Schärfe zu verteilen, hat jedoch keinen neutralisierenden Effekt. Anders ist es mit Fetten und Ölen, weshalb ein Glas Milch oder ein Löffel Joghurt helfen kann. Auch Alkohol hilft gegen die Schärfe, ein Gläschen Wein passt also gut zu einem scharfen Gericht.
Bestellen Sie Chili und Paprika online auf coop.ch und erledigen Sie bei der Gelegenheit gleich Ihre weiteren Lebensmitteleinkäufe. Wir liefern Ihre Waren unkompliziert und pünktlich bis zu Ihnen nach Hause.