Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Streuwürze

Alle Filter anzeigen
Relevanz

Es stehen 13 Produkte zur Auswahl

Streuwürze: vielseitig, bunt und köstlich zu fast allen Speisen

Dass wir Streuwürze unkompliziert im Küchenschrank aufbewahren, ist für die meisten von uns selbstverständlich geworden. Doch würde vielen Schweizerinnen und Schweizern etwas fehlen, könnten sie nicht jederzeit zum Aromat greifen, das sich schliesslich nicht nur für alle möglichen warmen Gerichte, sondern auch ganz einfach auf dem Butterbrot mit Genuss verzehren lässt.
Natürlich lässt sich Streuwürze auch von Hand herstellen, doch die Zeitersparnis des fertigen Produkts ist enorm: In wenigen Sekunden verleihen Sie leichten und auch sehr herzhaften Gerichten mühelos einen intensiven Geschmack. Im Sortiment von Coop finden Sie klassische und beliebte Streuwürzen, können jedoch auch neue Favoriten entdecken. Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren!

Typische Gewürze, die in der Streuwürze zum Einsatz kommen

Die Streuwürze vereint in sich ein ganzes Potpourri an Gewürzen und Kräutern, von denen die meisten heimischen oder zumindest europäischen Ursprungs sind. Typisch sind neben Salz und Pfeffer auch Knoblauch und Zwiebeln sowie Sellerie, Nelken, Lorbeer, Thymian, Rosmarin oder Oregano. Auch Petersilie, Basilikum und andere bekannte Kräuter kommen zum Einsatz. Je nach Produkt finden sich in der Streuwürze auch exotischere Gewürze wie Chili, Kurkuma oder Cayenne.
Apropos Produktvielfalt: Selbst ein so scheinbar simples Produkt wie Streuwürze gibt es heutzutage in vielen verschiedenen Varianten. Neben der ganz klassischen Streuwürze der bekannten Marke Knorr finden Sie beispielsweise Streuwürzen speziell für Fleisch-, Fisch- oder Geflügelgerichte, Streuwürzen in Bio-Qualität oder glutenfreie Varianten. Wenn Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, können Sie der Produktbeschreibung entnehmen, welche Streuwürze für Ihre Küche geeignet ist.

Inspiration: So können Sie Streuwürze einsetzen

Die meisten Menschen nutzen Streuwürze sicherlich zum einfachen Würzen von Saucen oder Suppen: Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich hier der intensive Geschmack zahlreicher Gewürze zur Geltung bringen. Eintöpfe, selbst wenn sie nur aus einer Handvoll Zutaten bestehen, bekommen mit etwas Streuwürze ausgewogene und interessante Aromen . Und auch Marinaden und Panaden bekommen mit etwas Streuwürze das gewisse Etwas.
Doch die Einsatzmöglichkeiten sind noch viel variabler: Streuwürze passt nicht nur zu typischen Beilagen wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis, sondern auch aufs abendliche Butterbrot, zu Ei mit Mayonnaise oder als Topping zum Salat.
Der herzhafte Geschmack von Streuwürze befriedigt ausserdem den Appetit auf Salz, der viele Menschen zur Chipstüte greifen lässt. Auch wenn kleine Sünden natürlich erlaubt sind, können Sie Streuwürze nutzen, um den Heisshunger auszutricksen: Verwenden Sie zum Beispiel hart gewordenes Brot, schneiden Sie es in Streifen und braten Sie diese mit etwas Öl in der Pfanne an. Geben Sie grosszügig Streuwürze darüber, und fertig ist der Snack für den Fernsehabend. Wer es noch gesünder liebt und auf Fett verzichten möchte, kann auch Naturjogurt mit Streuwürze verfeinern und als Dip für Gemüsesticks nutzen.

Streuwürze selbst herstellen: So gelingt es

Streuwürze ist wohl eines der praktischsten Produkte in der modernen Küche. Jedoch können nicht alle Menschen sie nutzen, etwa weil sie gegen einige der Zutaten allergisch sind. Dann bietet es sich an, die Streuwürze nach den eigenen Ansprüchen selbst herzustellen.
Bereiten Sie dazu einfach alle Gewürze und Kräuter vor, die Sie nutzen möchten, und pürieren Sie diese im Hochleistungsmixer oder mit einem Pürierstab. Geben Sie anschliessend reichlich Salz hinzu – etwa 10 Gramm Salz auf 90 Gramm der Mischung. Das Salz trocknet und konserviert, sodass Sie die fertige Streuwürze über lange Zeit aufbewahren können. Nutzen Sie dazu die passenden Einmachgläser, die Sie ebenfalls bei Coop kaufen können.
Noch ein Tipp für Umweltbewusste: Wenn Sie zum ersten Mal Streuwürze kaufen, bestellen Sie diese in einem praktischen Behälter, mit deren Hilfe Ihnen die Dosierung mühelos gelingt. Ist die Dose leer, wählen Sie stattdessen die praktischen Nachfüllpacks, die Sie ebenfalls im Coop-Sortiment finden und die mit deutlich weniger Verpackungsmaterial auskommen.