Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Gin

Marke

T
B
G
T
H
M
O
W
B
E
F
G
H
J
L
M
N
R
S
T
W
n
Ihre Suche ergab keine Ergebnisse

Preisspanne

CHF CHF

Filiale

Ihre Suche ergab keine Ergebnisse
Alle Filter anzeigen

Es stehen 59 Produkte zur Auswahl

Beliebteste

Für puren Genuss oder im Cocktail: Kaufen Sie Gin einfach online bei Coop

Früher galt er als «Oma-Getränk», das allenfalls noch Queen Mum, der Mutter von Königin Elizabeth II., serviert wurde ‒ heute erlebt der Wachholderschnaps eine regelrechte Renaissance: Plötzlich kaufen alle wieder Gin! Insbesondere jüngere Leute haben ihn für sich entdeckt. Aber warum ist Gin eigentlich (wieder) so «in»?
Zunächst einmal ist Gin eine Spirituose mit Geschichte: Die Ursprünge des damals noch «Genever» genannten Getränks liegen in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts. Ein Arzt entwickelte die Mischung aus Wachholder, Kräutern und Alkohol, um Patienten von Sodbrennen und Verdauungsstörungen zu kurieren. Von dort gelangte der Genever nach England, wurde in Gin umbenannt und schon bald in zahlreichen Destillerien gebrannt. Zwar liess die Qualität oft zu wünschen übrig, doch da das beliebte Getränk sehr günstig zu haben war, nahm der Gin-Konsum in der Bevölkerung bald bedenkliche Ausmasse an. Durch Steuergesetze und Qualitätsverordnungen gelang es schließlich, den guten Ruf des Gins wiederherzustellen: Mit einer nun kontrollierten Herstellung und einer grösseren Aromenvielfalt wurde er zu einem beliebten Getränk der Oberschicht.
Apropos Vielfalt: Sie ist sicherlich eine der Hauptgründe für die Beliebtheit des Gins. Gerade in den letzten Jahren haben auch viele Quereinsteiger mit der Gin-Herstellung begonnen. So gibt es inzwischen regional und international unzählige Sorten kleiner und grosser Marken, sodass geschmacklich wohl kaum noch Wünsche offenbleiben. Zudem war Gin auch schon immer ein Hauptbestandteil von zahlreichen Long Drinks und Cocktails wie etwa dem legendären Gin Tonic, dem Tom Collins, Gin Fizz, Gin Gin Mule oder Dry Martini. Der Wachholderschnaps eignet sich mit seiner Geschmackskomplexität besonders gut für Mixgetränke – Experimentieren lohnt sich also.
Wenn Sie nun Lust bekommen haben, das eine oder andere Gin-Rezept auszuprobieren: In den Coop-Filialen wartet unser kostenloses Cocktailmagazin mit vielen Tipps und Anregungen auf Sie. Und natürlich können Sie alle benötigen Zutaten wie etwa Tonic Water, Soda und natürlich Ihren bevorzugten Gin günstig online bestellen.

Distilled Gin, (London) Dry Gin, Sloe Gin: Welche Sorten von Gin Sie online bestellen können

Wenn Sie auf coop.ch durch das grosse Gin-Sortiment stöbern, sind Ihnen bestimmt schon die unterschiedlichen Bezeichnungen aufgefallen. Daher eine kurze Warenkunde zu den wichtigsten Sorten:
  • London Dry Gin – der Klassiker: Der Gin, der wohl am strengsten reglementiert ist. Er hat eine ausgeprägte Wachholder-Note. Die Beigabe von künstlichen Zusätzen und Aromen ist nicht erlaubt und auch die Zuckerbeimischung ist limitiert. Alle natürlichen Zutaten zur «Würzung» des Gins wie etwa Ingwer, Kardamom oder Koriander werden gleichzeitig hinzugegeben.
  • Dry Gin – weltweit ebenfalls hoch im Kurs: Ein trockener Gin mit starkem Wachholder-Geschmack. Zucker findet man darin nicht, dafür sind aber auch nicht-pflanzliche Stoffe und Aromen erlaubt. Bei den pflanzlichen Aromen finden unter anderem Zitrusfrüchte wie Zitronen oder Orangen oft Verwendung.
  • Distilled Gin – mindestens zweifach gebrannt: Während viele andere Gin-Sorten oft nur einfach destilliert sind, durchläuft dieser den Prozess mindestens zweimal und darf danach aromatisch nicht mehr verändert werden.
  • Sloe Gin – der Likör unter den Gins: Im Gegensatz zu den anderen Sorten muss dieser nicht zwingend einen Alkoholgehalt von 37,5 Volumenprozent aufweisen. Er wird auch nicht destilliert, sondern meist mit Schlehenbeeren und Zucker angesetzt. Dadurch erhält er auch seine typische rötliche oder violette Farbe und den süssen, fruchtigen Geschmack.
Darüber hinaus gibt es noch weitere «inoffizielle» Sorten wie etwa New Western Dry Gin, Old Tom Gin, Genever, Reserve bzw. Aged Gin, Cream Gin oder Compound Gin. Angesichts dieser Vielfalt findet wirklich jeder die passende Geschmacksrichtung: Bestellen Sie die Gins mit den klangvollen Namen einfach online auf coop.ch und kosten Sie sich durch das Sortiment!

Es muss nicht immer «London» sein: Schweizer Gin günstig online einkaufen

Wie Sie bereits erfahren haben, schiessen die Gin-Destillerien wie Pilze aus dem Boden. Neben den «Global Playern» wie Gordon’s, Bombay Sapphire oder Tanqueray gibt es inzwischen auch in der Schweiz viele Brennereien, die hervorragenden Gin herstellen. Einige davon haben es bei der DistiSuisse, der Prämierung der besten Schweizer Spirituosen, unter die besten Gins geschafft.
Natürlich können Sie auf coop.ch ausgewählten regionalen Gin auch günstig online kaufen: Bestellen Sie einfach Ihre favorisierte Marke und unser Chauffeur liefert Ihnen den Gin – gerne zusammen mit anderen Lebensmitteln oder Spirituosen wie Whisky, Rum oder Liqueurs – bequem zu Ihnen nach Hause. So steht einer bunten Cocktailparty nichts im Weg!