29.04.2015
Sortiment/Verkauf
Coop verkauft erstmals gekrümmte Spargeln unter Ünique

Es ist Spargelzeit! Auch für Ünique

Unter der Nachhaltigkeitseigenmarke Ünique verkauft Coop seit eineinhalb Jahren Gemüse und Früchte, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. Erst diesen Februar hat Coop zum letzten Mal das Sortiment vergrössert und beispielsweise Auberginen, Zitronen und Kiwi einen Platz im Regal eingeräumt. Und ab sofort verkauft die Detailhändlerin erstmals auch den beliebten badischen Spargel unter Ünique. Regional wird das Angebot zudem durch Schweizer Spargel ergänzt.

«Ünique-Gemüse und -Früchte kommen bei unseren Kundinnen und Kunden sehr gut an», freut sich Axel Dippold, Verantwortlicher für Früchte und Gemüse bei Coop. Seit der Lancierung von Ünique im Sommer 2013 hat die Detailhändlerin das Sortiment jeweils dem saisonalen Angebot angepasst und auf spezielle Wetterereignisse wie zum Beispiel Hagel reagiert. So hat die Detailhändlerin nach einem Unwetter im Sommer 2013 über 122 Tonnen Walliser Aprikosen mit Hagelflecken als Kochobst verkauft (www.taten-statt-worte.ch/196). Nun verkauft Coop unter Ünique erstmals Spargel, der entweder durch eine Krümmung oder durch leicht geöffnete Spitzen von der Norm abweicht. Kleine Steine in der Erde können eine Ursache dafür sein, dass sich Spargeln während des Wachstums krümmen. Dem Geschmack tun solche optischen Abweichungen aber keinerlei Abbruch.

Verkauf in 50 Coop Supermärkten
Die Ünique-Spargeln werden ab sofort in rund 50 Coop Supermärkten (Liste der Supermärkte) bis Saisonende (voraussichtlich Mitte/Ende Juni 2015) verkauft. Pro
Kilogramm kosten sie 7.50 Franken. Zum Vergleich: Bei Coop gibt es aktuell konventionellen weissen badischen Spargel für 8.90 pro 750g in Aktion. Der Schweizer Spargel kostet 9.80 pro 500g. Zurzeit stammen die Ünique-Spargeln hauptsächlich aus dem badischen Raum, in den kommenden Wochen wird das Angebot vermehrt durch Schweizer Spargeln ergänzt.

Ünique-Sortiment
Das Ünique-Sortiment umfasst aktuell Kartoffeln, Gurken, Zitronen, Orangen, Kiwis, Peperoni und Spargeln. Das Angebot variiert je nach Saison und wie bis anhin wird Coop spontan auf die Launen der Natur reagieren. Mehr Informationen zu Ünique unter www.taten-statt-worte.ch/157.

Kontakt

Denise Stadler, Leiterin Medienstelle
Tel. +41 61 336 71 10

Ramón Gander, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 67

Urs Meier, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 39

Nadja Ruch, Mediensprecherin
Tel. +41 61 336 71 87