Coop erweitert ihr Angebot an Insekten-Produkten. Ab heute sind bei Coop drei verschiedene Snack-Mischungen mit ganzen Mehlwürmern, Grillen und Nüssen erhältlich. Coop fördert mit den innovativen Produkten aus Insekten eine zukunftsgerichtete Lebensmittelherstellung und eröffnet den Kundinnen und Kunden neue Geschmackswelten.

Für die neuen Apéro-Snacks des Start-ups Essento werden Tenebrio (Mehlwürmer) oder Acheta (Grillen) geröstet, mit Erdnüssen, Mandeln und Cashewnüssen vermischt und mit Paprika, Curry oder Salz verfeinert. Erhältlich sind die Snacks in den Mischungen Tenebrio – Salz, Tenebrio – Curry und Acheta – Paprika. Sie können zum Preis von 6.95 Franken in grösseren Coop-Supermärkten sowie auf Coop@home gekauft werden.

Pionier mit verarbeiteten Insekten
Coop hat im August 2017 erfolgreich mit dem Verkauf von Insekten-Bällchen und –Burgern von Essento gestartet und ihr Sortiment später mit Insekten-Power-Riegel erweitert. Aktuell sind die Insekten-Produkte in 56 Coop-Supermärkten und die Insektenriegel zusätzlich in allen Coop-to-go-Shops erhältlich.

Nachhaltig und fein
Grillen und Mehlwürmer schmecken nicht nur gut, sondern enthalten auch eine spannende Zusammensetzung an Nährstoffen: In ihnen stecken Proteine, Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren. Und die Produkte haben einen weiteren Vorteil: Insekten können nachhaltig gezüchtet werden. Die Zucht braucht wenig Wasser und Futter und die Produktion verursacht wenig Treibhausgase. Aus diesem Grund hat Coop für ihre Essento-Insektenprodukte am 7. Juni 2018 den Runner-up Award des Sustainable Food Awards im Bereich "New Sustainable Product" in Amsterdam gewonnen.

Über Essento
Essento ist ein Schweizer Start-up, das sich seit über fünf Jahren dem kulinarischen Potential von Insekten widmet und das Ziel verfolgt, Insekten auf die Schweizer Teller zu bringen. Essento entwickelt, produziert und vermarktet Spezialitäten aus essbaren Insekten für den Detailhandel und die Gastronomie und möchte damit einen Mehrwert für Mensch und Umwelt schaffen. Dabei engagiert sich Essento für die Sensibilisierung der Bevölkerung und organisiert Kochkurse und Workshops. Weitere Informationen: www.essento.ch

(Stand: 25.06.2018) Aarau Bahnhof, Allaman K., Baden Bahnhof, Basel Aeschenplatz, Basel Bahnhof SBB, Basel Südpark, Bern Breitenrain, Bern City Ryfflihof Food, Bern Wankdorf, Biel Bahnhof, Biel Boujean, Brig, Canobbio Ipermercato Resega, Carouge La Praille, Chur Quader, Egerkingen Gäupark, Genève Champel, Genève City Fusterie Food, Genève Eaux-Vives, Heimberg Center, Interlaken Ost, Lausanne Caroline, Lausanne City Centre Food, Lausanne Grancy, Losone Ipermercato Cattori, Luzern Bahnhof, Luzern Löwencenter, Montagny-près-Yverdon, Münchenstein Gartenstadt, Neuchâtel Maladière, Pfäffikon SZ Seedamm, Rennaz, Schaffhausen Fronwagplatz, Sion City Place du Midi Food, Solothurn Westring, St. Gallen Bahnhof, St. Gallen Gallus Markt K., St. Moritz Bellevue, Tenero, Uster Bahnhof, Villars-sur-Glâne centre, Winterthur Grüze Markt, Winterthur Stadttor, Zürich Airport Center, Zürich Bahnhofbrücke, Zürich City Bellevue, Zürich City St. Annahof, Zürich ETH Hönggerberg, Zürich Europaallee Passage Zürich Hofwiesenstrasse, Zürich Maagplatz, Zürich Puls 5, Zürich ShopVille Hauptbahnhof, Zürich Sihlcity, Zürich Stadelhofen, Zürich Westlink

Kontakt