27.11.2019
Engagement
Soforthilfe nach Erdbeben in Albanien

Coop spendet 100 000 Franken für Nothilfe in Albanien

Copyright: REDOG

Für die Soforthilfe nach dem verheerenden Erdbeben in Albanien spendet Coop 100 000 Franken. Die Summe geht an REDOG, eine Rettungsorganisation des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK), die vor Ort nach verschütteten Menschen sucht.

Am Dienstagmorgen wurde die Westküste von Albanien von einem starken Erdbeben erschüttert. Rettungskräfte vor Ort bergen weiterhin Verschüttete aus den Trümmern. Mit dem Spendenbetrag von 100 000 Franken finanziert Coop die Rettungshunde-Equipe von REDOG, die vor Ort ist, um zu helfen. Die trainierten Suchhunde sind die einzige Möglichkeit, um Überlebende schnell und zielsicher aufzuspüren.

Strategische Partnerschaft
Coop und das SRK blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück und sind strategische Partner. Im Rahmen dieser Kooperation unterstützt Coop die Soforthilfe in Albanien.

 

Kontakt