22.10.2019
Produkte
Der kürzeste und frischeste Weg auf den Tisch

Neuheit von Fine Food: geräucherter Alpenlachs aus den Bündner Bergen

Maximale Frische, kurzer Transportweg und voller Genuss – das bietet Coop als erste Detailhändlerin mit dem Schweizer Alpenlachs von Fine Food. Aufgezogen wird der Fisch im bündnerischen Misox in heimischem Bergwasser in der ersten und einzigen Lachsfarm der Schweiz. Verarbeitet wird er in Sargans, wo er auch geräuchert wird. Der Alpenlachs besticht durch einen unvergleichlichen, harmonischen Geschmack und beschert besondere Momente beim Brunch, Apéro oder als Vorspeise beim Weihnachtsessen.

In einer modernen Aquakultur mit frischem Quellwasser wachsen die Fischlarven nach höchsten Qualitätsstandards auf nachhaltige Art in Lostallo bei Swiss Alpine Fisch AG auf. Die ersten zwölf Monate leben die Fische in lokalem Quellwasser. Dieses wird mehrfach filtriert und kommt ohne jegliche Chemikalien aus. Zudem wird vollumfänglich auf Antibiotika verzichtet. Nach der Zeit im heimischen Bergwasser werden die Lachse für zwölf Monate in ein Becken mit salzhaltigem Wasser umgesiedelt. Während dieser Zeit erreichen sie ein Gewicht von rund 3,5 Kilogramm.

Geräuchert in Sargans
Die grossen Fischfilets werden von Hand mit Meersalz eingerieben. Anschliessend werden sie über Birken- und Buchenholz bei einer Temperatur von 24 bis 26 Grad kalt geräuchert. Das Ergebnis ist ein milder und aromatischer Geschmack.

Der Lachs für besondere Momente
Coop ist die erste Detailhändlerin, die einen Schweizer Lachs im Sortiment anbietet. Jetzt ist der Alpenlachs von Fine Food in allen grösseren Coop-Supermärkten sowie auf Coop@home für CHF 11.95 / 100 g erhältlich.

Kontakt