Kompetenzausbau Verkauf & Logistik

Transgourmet übernimmt die Emmi Frisch-Service AG

Die Transgourmet Holding AG übernimmt die Emmi Frisch-Service AG (EFSA). Die Übernahme ermöglicht es, den Kunden ein breiteres Sortiment anzubieten und in der nationalen Logistik Synergien zu nutzen. Es werden alle Mitarbeitenden übernommen. Die Transaktion unterliegt noch der Zustimmung der Wettbewerbskommission.

Die Emmi Frisch-Service AG ist ein nationales Handelsunternehmen. Es beliefert ca. 4000 Betriebe aus den Bereichen Foodservice, Spitäler- und Pflegeheime, Convenience-Stores sowie Grossisten.

Es wird beabsichtigt, im Laufe dieses Jahres die Aktivitäten der EFSA mit dem bestehenden Belieferungsgeschäft der Transgourmet zusammenzuführen. Damit können Kunden auch auf das volle Frische-, Food-  und Getränkesortiment der Transgourmet zugreifen. Der für die EFSA zentrale Standort Schlieren und die Marke Burra behalten auch in Zukunft ihre hohe Bedeutung. Es werden alle Mitarbeitenden übernommen.  Bis zur Zustimmung der Wettbewerbskommission agieren die Unternehmen völlig eigenständig.

Philipp Dautzenberg, CEO der Transgourmet Schweiz AG, äussert sich zum Kauf der EFSA wie folgt:  «Wir freuen uns, mit dem Management und den Mitarbeitenden der EFSA unsere Kompetenz im Verkauf und in der Logistik zu stärken, und den Kunden in Zukunft den Zugriff auf das Vollsortiment von Transgourmet zu ermöglichen.»

Über Transgourmet Schweiz AG
Die Transgourmet Schweiz AG ist mit den Formaten Prodega/Growa/Transgourmet im Schweizer Abhol- und Belieferungsgrosshandel für die Gastronomie, Hotellerie und den Detailhandel tätig. Das Gesamtsortiment  umfasst über 25‘000 Artikel, die in den 30 Prodega/Growa-Märkten angeboten werden oder über die Belieferung durch Transgourmet zur Verfügung stehen. Die Transgourmet Schweiz AG gehört zur Transgourmet-Gruppe.

 

Kontakt