Als erste Schweizer Detailhändlerin führt Coop wieder eine Vollmilch im Mehrwegglas ein. Die Coop Naturaplan Bio-Vollmilch in der nachhaltigen Verpackungslösung vermeidet Abfall und schliesst den Verpackungskreislauf. Coop engagiert sich damit weiter für die Reduktion von Einwegverpackungen. Das Produkt ist vorerst in ausgewählten Verkaufsstellen in der Deutschschweiz erhältlich.

Coop bringt die Milch im Mehrwegglas nach Jahrzehnten zurück ins Regal. In einer ersten Phase bieten über 100 Supermärkte in der Region Nordwestschweiz-Zentralschweiz-Zürich die Coop Naturaplan Bio-Vollmilch im Mehrwegglas an. Die pasteurisierte Bio-Vollmilch ist in 1-Liter-Glasflaschen erhältlich und kostet 2,45 Schweizer Franken. Dazu wird ein Pfandbetrag von 30 Rappen erhoben, der bei der Rückgabe zurückbezahlt wird.

Glasflaschen im Kreislauf
Nach dem Kauf und der Konsumation der Milch spülen die Kundinnen und Kunden die Fla-schen aus und verschliessen diese mit dem Deckel. Die Rückgabe kann schweizweit in allen Coop-Supermärkten an der Kasse, am Kiosk oder am Infopoint durchgeführt werden. Dadurch tragen die Kundinnen und Kunden aktiv dazu bei, die Flaschen im Kreislauf zu halten und stellen damit sicher, dass die Glasflaschen möglichst oft wiederverwendet werden. Bereits ab drei Verwendungen sind die Glasflaschen aus ökologischer Sicht besser zu bewerten als Polyetylen-Flaschen, ab fünf Verwendungen besser als Getränkekartons.
Die Beschaffung des Mehrwegglases erfolgt durch die Partnerin Emmi Schweiz AG, die sich auch für die Reinigung und Sterilisation verantwortlich zeigt. Abgefüllt werden die Flaschen im Emmi-Tochterunternehmen Regio Molkerei beider Basel in Frenkendorf.

Ausbau von Mehrweglösungen
Die Wiederverwendung der Glasflaschen ist ein wegweisender Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft und vermeidet Abfall. Mit dieser nachhaltigen Verpackungslösung baut Coop ihr Engagement zur Reduktion von Einwegverpackungen weiter aus. In den Verkaufsstellen und in der Gastronomie bietet Coop bereits zahlreiche Unverpackt- und Mehrweglösungen an wie Mehrweg-Geschirr, Abfüllstationen für lang haltbare Lebensmittel oder Eier im Offenverkauf.

Weitere Informationen zu unseren Unverpackt- und Mehrweglösungen: taten-statt-worte.ch/393

 

Kontakt