Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Dom Pérignon

Der geistige Vater des Champagners.
Dom Pérignon hat die Kunst der Assemblage perfektioniert. Durch die strenge Auswahl der besten Trauben eines besonderen Jahres setzt das Champagnerhaus die von dem Benediktinermönch Pierre Pérignon entdeckte Methode zur Herstellung eines einzigartigen, frischen und geschmacksintensiven Champagners fort.
Im Streben nach Perfektion stiess Dom Pérignon auf eine Methode zur Herstellung eines so raffinierten Schaumweins, dass es Überlieferungen zufolge gerufen haben soll, «Kommt schnell, ich trinke Sterne!»
Die Techniken von Dom Pierre Pérignon finden auch heute noch in der Methode Champenoise ihre Anwendung.
Angeleitet von Kellermeister Vincent Chaperon wird jeder Vintage nur dann degogiert, wenn es seine Plenitude erreicht hat – eine von drei Reifestufen. Die erste Reifestufe tritt nach etwa neun Jahren ein, die zweite (P2) nach etwa sechzehn Jahren und die letzte (P3) nach mindestens 25 Jahren.