Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF
Sie sparen und erhalten Superpunkte.

Gesamt:

CHF

Gérard Bertrand

Als engagierter Winzer mit einer tiefen Verbundenheit zu den Terroirs Languedoc und Roussillon und als Besitzer von 15 Weingütern, ist Gérard Bertrand ein Pionier des biologisch-dynamischen Weinbaus im Dienste der Weinexzellenz. Als glühender Verfechter der biologischen Vielfalt ermutigt er die Welt des Weins, sich für eine gesunde Landwirtschaft zu entscheiden und arbeitet mit seinen Teams zusammen, um Veränderungen zu fördern und anzuregen.
Die Umwelt langfristig erhalten, die Harmonie zwischen Mensch und Natur wiederherzustellen, sich für das Gleichgewicht der Ökosysteme einzusetzen, die Werte der Vorfahren von Weinbauern weitertragen und künftigen Generationen die Hand reichen... das sind die Herausforderungen von heute und die Verpflichtungen von morgen.
«Wir bei Gérard Bertrand sind überzeugt, dass Weinbau, der die Natur respektiert, der beste Weg ist, um Terroir-Weine auf höchstes Niveau zu bringen. Wir setzen uns für die Verteidigung der biologischen Landwirtschaft ein und praktizieren seit 2002 die Biodynamik auf unseren Gütern.» Inzwischen gibt es mehr als 920 Hektar, die in 15 Weingüter aufgeteilt sind, die biologisch-dynamisch bewirtschaftet werden.
«Dieses fortwährende Streben nach Exzellenz hat es uns ermöglicht, ein echtes Know-how und Fähigkeiten zu entwickeln, die wir heute weitergeben und teilen möchten, um den Wandel in der Weinwelt zu inspirieren und zu begleiten.»
«Veränderung ist notwendig, davon sind wir überzeugt. Alle Weinbauern in Südfrankreich müssen engagiert und vorbildlich sein und unser Appell verteidigen». Organisch zu wirtschaften bedeutet für einen Winzer Bereitschaft, um Neues zu lernen, geduldig und bescheiden zu sein und vor allem eine neue Organisation und ein neues Wirtschaftsmodell aufzubauen. «Wir gehen also weiter und engagieren uns als langfristige Partner mit unseren Winzergenossen, indem wir uns als Verbündete bei ihrer Umstellung auf technischer und wirtschaftlicher Ebene positionieren.»

Eine Revolution ist im Gange... Be The Change!