Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Wein zu Fondue und Raclette? Für mich autochthon und weiss!

Bei Fondue und Raclette halte ich es mit der Weinkombination unkompliziert und verbinde Lokales mit Lokalem.
Daher kommen bei mir fast immer Schweizer Weine ins Glas, wenn Raclette oder Fondue auf dem Speiseplan stehen. Beide Gerichte sind relativ fetthaltig und schmecken sehr würzig.
Am liebsten trinke ich dazu einen Weisswein mit erfrischender Säure (um dem Fett etwas entgegenzusetzen) und kräftigem Geschmack (damit der Käse nicht zu dominant ist). Meine Favoriten zum Fondue sind die weissen Walliser. Natürlich tut’s auch ein Fendant, aber noch mehr Genuss bieten meines Erachtens die Weine aus den sogenannten „autochthonen Sorten“ (also Sorten, die es nur hierzulande gibt): Heida, Amigne, Petite Arvine oder Humagne. Sie passen allesamt perfekt zu den lokalen Fondue- und Raclette-Spezialitäten.
Text: Joachim Günther

Wein zu Fondue: Auf die Fondueart kommt es an

Fondue ist ein echter Klassiker, insbesondere an den Feiertagen kommt das Fondueset oft zum Einsatz. Zu den unterschiedlichen Fondue-Arten – die bekanntesten sind Käsefondue, Fleischfondue, Fischfondue und Schokoladenfondue – passen jeweils ganz verschiedene Weine. Welcher Wein zu welchem Fondue passt, verrät die folgende Tabelle:
Fondue-Art
Wein
Beispiele
Käsefondue
Trockener Weisswein
Fendant, Grauburgunder, Weissburgunder, Walliser
Fleischfondue
Frische, fruchtige Weissweine
Spätburgunder, Silvaner
Trockene, vielschichtige Weissweine
Grüner Veltliner, Riesling
Leichte Weine (bei scharfen Saucen)
Weissburgunder Kabinett
Rotwein
Spätburgunder, Lemberger
Fischfondue
Fruchtige Weissweine
Riesling
Kräftige Weissweine
Silvaner
Schokoladenfondue
Portwein
Rot oder Weiss
Lieblicher Weisswein
Sauvignon Blanc
Kräftiger Rotwein (bei Zartbitterschokolade)
Bordeaux
Sie suchen nach einem passenden Wein zu Ihrem Fondue? Dann können Sie sich an dieser Tabelle orientieren – je nach Fondue-Art passen Weissweine oder Rotweine besser; und natürlich ist auch ein Rosé nicht ausgeschlossen. Hinweis: Es gibt keine Vorgaben dazu, welcher Wein zu Fondue serviert werden sollte. Erlaubt ist, was schmeckt! Probieren Sie also aus und kombinieren Sie verschiedene Weine zu Ihrem Fondue – Sie werden schnell merken, welche Kombinationen Ihnen schmecken und welche eher nicht.
Text: Joachim Günther