Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Vergrössertes Bild Schliessen
75cl

Silvaner Edition Peter Keller Rheinhessen Weingut Bernhard

Deutschland, 2018

Durchschnittliche Bewertung: 0.0 von 5 Als Erster bewerten

Das ist ein ausdruckstarker, unverwechselbarer Silvaner der Sonderklasse: In der Nase entfalten sich komplexe Aromen von gelben, reifen Früchten und Kräutern. Im Gaumen ist der Weisswein trocken, dicht, frisch, elegant, cremig und überaus geradlinig. Im schönen Abgang zeigt sich eine gut erkennbare Salzigkeit. Die Säure ist mit 5,8 Gramm/Liter nicht so hoch wie bei einem Riesling. Gering ist der Restzucker mit 2,6 Gramm/Liter. Der Wein wird im grossen Holzfass und zu einem Teil im 500-Liter-Tonneau ausgebaut, um dadurch etwas mehr Struktur herauszuholen. Die Gärung erfolgt spontan mit weinbergseigenen Hefen. Nachher erfolgt eine Lagerung während neun Monaten auf der Feinhefe. Die Trauben stammen aus der südostlichen Spitzenlage St. Katharina im Ort Wolfsheim. Vorherherrschend sich Kalk-/Mergelböden. Die Lage verdankt dem Namen einer ehemaligen Kapelle der Heiligen St. Katharina. Das Weingut Bernhard arbeitet in den Rebbergen naturnah. Für die Lagenweine und diese Sonderabfüllung erntet die Familie allein. Damit ist gewährleistet, dass ausschliesslich gesunde und perfekt reife Trauben gelesen werden. Der Silvaner aus der Edition Peter Keller hält sicher sieben, acht Jahre und begleitet Fischgerichte oder ein Wok-Schweinefleisch mit Senfkohl perfekt.

19.95

Preis pro 10 Zentiliter
2.66/10cl
Mondovino Highlights: Ausgesuchter Weingenuss
Wein Steckbrief
Jahrgang:
2018
Genussreife:
2020-2027
Region:
Rheinhessen
Rebsorte:
Grüner Sylvaner
Alkoholgehalt:
12.5%
Trinktemperatur:
10-12C
Sortenrein:
Ja
Allergiker-Info:

enthält: Sulfit

Ausbauart:
grosses Holzfass
Originalgebinde:
Karton 6er
Verschlussart:
Naturkork
Artikelnummer:
1015698001
Inverkehrbringer: Coop Info Service, Postfach 2550, 4002 Basel, 0848 888 444