Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Lombardei / Veltlin

Mailand ist die Weinhandelsmetropole Italiens. Die Lombardei hat sich keinen Namen für Qualitätsweine gemacht. Dafür steht sie für die grösste Produktion von Spumante nach der Champagnermethode.

Geschichte, Geographie und Weine

Dieser alten Weinregion dient Mailand als Zentrum des italienischen Weinhandels. Die Lombardei ist eine Region der Gegensätze mit den unzugänglichen Alpen im Norden und der Poebene im Süden.
Im Veltlin werden vorwiegend leichte Rotweine angebaut. Die besten sind Superiore mit dem Zusatz Grumello, Inferno und Sassella. Die besten Weine stammen aus Seegebieten zwischen Bergamo und Verona. Die DOCG-Region Franciacorta ist für den Spumante nach klassischer Methode bekannt.

Rebsorten

Rote: Nebbiolo (Chiavennasca), Barbera, Pinot nero. Weisse: Riesling, Pinot bianco, Pinot grigio, Garganega.

Produzenten

Meist kleine Familienbetriebe.
Rebfläche und Produktionsmenge: Ca. 26 000 ha, ca. 1,5 Mio. hl/Jahr.