Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

Gérard Bertrand

Gérard Bertrand besitzt 16 Weingüter im Süden Frankreichs. In der Überzeugung, dass Weinbau im Einklang mit der Natur der beste Weg ist, um grosse Weine zu produzieren, die ihr Terroir widerspiegeln, begann er bereits 2002, sein Weingut Domaine de Cigalus auf biologisch-dynamischen Anbau umzustellen. 
Foto von Gérard Bertrand
Er wollte diese Anbaumethode meisterhaft beherrschen und begann deshalb, seine Rebberge umzustellen. Heute werden alle Weingüter biologisch-dynamisch bewirtschaftet und sind Demeter-zertifiziert oder befinden sich im Prozess der Zertifizierung. Ein rares Know-how für einen Winzer mit einer so grossen Anbaufläche. Die 880 Hektar, aufgeteilt auf 16 Weingüter, von denen jedes seine eigenen Besonderheiten in Bezug auf Boden, Klima und Terroir aufweist, ermöglichen eine Diversifizierung der Ansätze und Erfahrungen und verstärken dadurch das Know-how noch weiter und machen Gérard Bertrand und seine Teams zu einer internationalen Referenz im biologisch-dynamischen Weinbau.
2020 wurde Gérard Bertrands vorbildliches Engagement von The Drinks Business Green Awards mit der Auszeichnung zur «Green Personality of the Year» belohnt.
Weingut von Gérard Bertrand
Um seine Überzeugungen und sein Know-how weiterzugeben und das Streben nach biologischem Anbau in Südfrankreich zu fördern, hat Gérard Bertrand eine Abteilung entwickelt, die sich dem Aufbau langfristiger 10-jähriger Partnerschaften widmet, um Winzer zu unterstützen, die auf biologischen Anbau umstellen oder diesen bereits praktizieren. Diese Partnerschaften bestehen in der Bereitstellung von technischer, organisatorischer und wirtschaftlicher Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten.
Bekannt für sein grosses Talent als Assembleur wie auch für seinen Wagemut und seine Kreativität, erzielt Gérard Bertrand mit grosser Innovationskraft bemerkenswerte internationale Erfolge, indem er Premium-Weine und Flaschengestaltung aufeinander abstimmt und Marken wie Côte des Roses, Naturae, Gris Blanc produziert.
Gérard Bertrand fördert die mediterrane Lebensart mit einem florierenden touristischen, kulturellen und künstlerischen Programm, insbesondere rund um das Château l’Hospitalet in Narbonne, einem wahren Mekka für Weintourismus. Seit 17 Jahren empfängt das Festival jeden Sommer die grossen Namen der internationalen Jazzszene.