Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Champagne Lanson

Lanson wurde 1760 gegründet und ist eines der ältesten Champagner-Häuser. Wir sind stolz darauf, dass wir eine unabhängige, familiengeführte Organisation beibehalten konnten, die den Werten treu bleibt, die das Unternehmen seit über 260 Jahren prägen.

Nachhaltiges Engagement

Lanson Kreuz
Von der Natur inspiriert hat sich das Haus Lanson für einen immer ökologischeren Weinbau entschieden, der das Gleichgewicht der Böden, der Pflanzen und der Menschen fördert: einerseits durch die proaktive Begleitung aller unserer Winzerpartner, die sich für einen zertifizierten nachhaltigen Weinbau (HVE oder VDC) einsetzen möchten, zum anderen durch die Domaine de la Malmaison, einen 16 Hektar grossen Bio-Rebberg im Herzen des Marne-Tals, der sich seit 2010 im Besitz des Hauses befindet.
Dieses Weingut, eines der grössten der Champagne, das biodynamisch bewirtschaftet wird, ermöglicht es Lanson, die Cuvée Green Label Bio im Rahmen seiner ständigen Produktpalette anzubieten.
Lanson Kreuz
Der Ursprung des Lanson-Kreuzes geht auf das Jahr 1798 zurück, als der Sohn des Gründers, der damals Mitglied des Malteserordens (der ältesten Wohltätigkeitsorganisation der Welt) war, beschloss, das Malteserkreuz als Firmenemblem zu verwenden. Das heute neu gestaltete Lanson-Kreuz, das sich auf jeder Flasche findet, bleibt das Symbol für Offenheit, Menschlichkeit und Gastfreundschaft.

Champagner, die man gemeinsam geniesst

Hervé Lanson
Lanson engagiert sich seit jeher für ehrliche und dauerhafte Beziehungen zu seinen Partnern, so zum Beispiel das englische Königshaus, dessen offizieller Lieferant Lanson seit 1900 ist, oder auch das Tennisturnier von Wimbledon, wo Lanson seit 45 Jahren der exklusive Champagner ist.
Mit der historischen Öffnung für den Export ist Lanson inzwischen in mehr als 80 Ländern vertreten. Die Lanson-Champagner bringen Menschen zusammen, werden verschenkt und mit denen geteilt, die uns lieb und teuer sind.

Der authentische Lanson Stil

Für die Aushängeschild des Hauses, den Black Label Brut, kommen unsere Assemblagen in den Genuss einer breiten Palette von Crus, von denen die Hälfte Grands und Premiers Crus sind, sowie von raren Reserveweinen, die durch eine mindestens vierjährige Reifung in den Kellern veredelt werden. Wir vinifizieren unsere Cuvées nach dem ursprünglichen Prinzip der Champagne ohne malolaktische Gärung.
Die Lanson-Weine zeichnen sich so durch ihre Eleganz, ihre einzigartige Frische und Vitalität sowie durch ihren zeitlosen Charakter aus.

Weine von Lanson