Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

CAGI – Cantina Giubiasco SA

Die 1929 gegründete Kellerei Cantina Giubiasco SA, oft auch einfach CAGI genannt, befindet sich im Herzen einer wichtigen, hügeligen Weinbauregion, die Bellinzona, seine Ortsteile und mehrere umliegende Gemeinden umfasst. Mit den ausgewählten Trauben von mehr als 350 Winzern produziert CAGI mehr als 20 verschiedene Weine, wobei das Beste aus den alten Weinbergen, dem Erhalt einer wertvollen Landschaft und unserer Hauptrebsorte, dem Merlot, herausgeholt wird.
Die Cantina Giubiasco produziert rund ein Zehntel des Weines aus dem Tessin.
Die Cantina di Giubiasco liegt im Herzen eines wichtigen, hügeligen Weinanbaugebietes. Hier haben Geschichte und Tradition ihre Spuren hinterlassen – wie die Burgen von Bellinzona, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
Gegründet im Jahr 1929 mit dem Ziel, Wein für den Tiro federale (Eidg. Schützenfest) zu liefern, das in jenem Jahr in Bellinzona stattfand, stellt die Cantina di Giubiasco heutzutage Wein aus ausgewählten Trauben von mehr als 350 Winzern her – insgesamt etwa ein Zehntel der gesamten Tessiner Produktion.
Seit vielen Jahrzehnten pflegt die Kellerei sorgfältig alte Weinberge in Hanglage, die in verschiedenen Gemeinden rund um die Hauptstadt Bellinzona mit ihren bewundernswerten mittelalterlichen Befestigungsanlagen, Burgen, zinnenbewehrten Mauern und Türmen liegen. Die Pflege von Weinreben am Hang trägt zum Erhalt der Umwelt und zum Erhalt einer wertvollen Landschaft bei.
Die Cantina Giubiasco produziert rund ein Zehntel des Weines aus dem Tessin.
In diesem Gebiet bringt die Merlot-Traube, die seit über einem Jahrhundert angebaut wird, wirklich einzigartige Weine hervor, die von allen Kennern geschätzt werden. Diese Weine erzählen die Geschichte ihres Herkunftslandes. 1986 wurde CAGI von der Federazione Ticinese Produttori di Latte (FTPL, dem Verband der Tessiner Milchproduzentne) aufgekauft, der das Unternehmen in ein modernes Weinunternehmen umwandelte, das sich fortwährend strategisch an den Wünschen der Verbraucher orientierte. Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten, vor allem mit dem Bucaneve, der heute als der beliebteste Merlot-Weisswein der Schweiz gilt. Im Bestreben, die Produktions- und Lebensmittelsicherheitsprozesse zu gewährleisten und zu verbessern, erhielt CAGI im Jahr 2017 die ISO-Zertifizierung 22000, eine wichtige Bestätigung für die Zukunft der Kellerei.
CAGI hat sich hauptsächlich auf die Produktion von Merlot- und Chardonnay-Weissweinen konzentriert, während gleichzeitig feine Barrique- und autochthone Weine wie die historische Rebsorte Bondola hergestellt werden. In den letzten Jahren wurden unter Berücksichtigung eines Ansatzes, der sowohl das Land als auch die Pflege der Reben respektiert, neue Weine mit interspezifischen Rebsorten erprobt, die eine